Château d’Esclans

Château d’Esclans

»Unkonventioneller High-End Rosé« Kally Hayes, Aspen Times

Die Provence ist mit ihren unterschiedlichen Terroirs, dem milden Klima und den authentischen, einheimischen Rebsorten die Region für Rosé-Weine mit Stil und Charakter schlechthin. Sie bezaubert durch Anmut sowie Charme und verbindet auf magische Art und Weise Tradition, Kultur, Geschichte, Landschaft und Weinbau. Dieser Magie war auch Sacha Lichine verfallen, als er seinen Besitz in Bordeaux verkaufte und im Jahr 2006 Château d’Esclans erwarb.

Er brachte ziemlich klare Vorstellungen mit, was er hier schaffen und erreichen wollte. Eines seiner Ziele war es, die Rosé-Weine der Provence, eigentlich ja das Markenzeichen der Region, auf das Spitzen-Niveau der »großen Gewächse« dieser Weinwelt zu heben. Nichts Geringeres liegt ihm am Herzen, als den Rosé endgültig aus dem Status des belächelten Kompromissweins zu erheben und ihm einen eigenständigen Charakter zu verleihen. Unterstützung holte er sich bei keinem Geringeren als dem legendären Patrick Léon, der lange Jahre Winemaker auf Château Mouton-Rothschild war. Mit seiner beeindruckenden Kollektion hat Château d’Esclans völlig neue »Benchmarks« gesetzt und weltweit reißen sich die Spitzenrestaurants um die Flaschen. Jetzt ist Rosé wieder »in«.

Weine von dem Château D’Esclans finden Sie in unserem Onlineshop!